Informationen für Externe

Vernetzung, das ist das Stichwort der heutigen Zeit. Es ermöglicht uns in Kooperation unsere Kompetenzen und Ressourcen zu bündeln, um damit schneller und effizienter Dinge zu verwirklichen.
Es gibt die unterschiedlichsten Formen bei denen solch ein Austausch stattfinden kann. Sei es ein Besuch in der Schüler-Fahrrad-Werkstatt. Oder vielleicht die Suche nach Tipps und Ratschlägen beim Aufbau einer eigenen Schüler-Werkstatt?
Oder soll es ein Interview, eine Besichtigung, oder einfach nur eine Fahrradreparatur sein?
Vielleicht liegt sogar der Wunsch vor, das Projekt zu fördern?

Verantwortlich für solche Angelegenheiten ist Timm Wille:
Tel: 0176 613 null vier 615 (vorzugsweise)
E-Mail: timm(at)schuelerfahrradwerkstatt.de
Mehr Informationen finden sich unter [Weiteres].

Jugend-Fahrrad-Werkstatt

Bei der Initiative „Jugend-Fahrrad-Werkstatt“ in Kooperation mit dem VCD Nordost (Verkehrs-Club-Deutschland) geht es im Wesentlichen um die Vernetzung und Unterstützung von Jugend-Fahrrad-Werkstätten!

Im Rahmen des Projekts „Jugend-Fahrrad-Werkstätten“ hat der VCD Nordost erstmalig 2011 den „Jugend-Fahrrad-Werkstatt-Tag“ organisiert.
Zielgruppe des Projekttages sind Leiter und Betreuer von pädagogischen Fahrrad-Werkstätten an Schulen und in außerschulischen Jugendeinrichtungen.

Der Jugend-Fahrrad-Werkstatt-Tag soll auch zukünftig regelmäßig stattfinden.

Workshops wie die Initiative [„Wir sind die Fahrradchecker!“], bereiten neben dem reparatur-technischen Lerneffekt auf, was Fahrrad und Umweltschutz gemeinsam haben und wie jeder, unabhängig vom Alter, einen Beitrag durchs Selbermachen leisten kann.

Mehr Informationen unter:
http://jugend-fahrrad-werkstatt.de/





↑ Nach oben ↑